Am 09.11.2017 war die BusSchule des VRN da. Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen lernten innerhalb von einer Stunde,was sie beim Einsteigen in den Bus beachten müssen, was die verschiedenen Aufkleber/Schilder im Bus bedeuten, was man tun muss, wenn das Maxx-Ticket verloren geht und wo man sich am besten platziert, damit man bei einer starken Bremsung nicht durch den Bus geschleudert wird. Auch der Tote Winkel wurde thematisiert.

Mit Hilfe einer kleinen Demonstration wurde ihnen ebenso bewusst gemacht, warum es wichtig ist, auch an der Bushaltestelle einen gewissen Abstand zur Bordsteinkante einzuhalten.

Alles in allem war es eine sehr eindrucksvolle und lehrreiche Stunde.

Vielen Dank an die BusSchule des VRN!

 

     

 

Aktuelles & Termine

Ausgabe der

Halbjahreszeugnisse

31.01.2020

 

 

 

 

Fotogalerie

Zirkusprojekt 2017

Schulfest 2016