Die Erst- und Zweitklässler versammelten sich am 6. Dezember in der Aula. Sie alle warteten gespannt auf den Nikolaus. Als er kam, war das Staunen groß. Der Bischof stand, in sein rotes Gewand gehüllt, leibhaftig vor ihnen. Er begrüßte die Kinder und nahm Platz, um den von den Schülern extra für ihn einstudierten Liedern und Vorträgen zu lauschen. Die Beiträge haben ihm wohl gefallen, denn zum Abschied gab es für jedes Kind noch eine Mandarine und einen Schokololli. Schnell musste Bischof Nikolaus dann auch weiter, denn es warteten natürlich noch viele andere Kinder auf ihn. Ein herzliches Dankeschön geht an unseren Nikolaus, Herrn Senn.